PLS Polyaxiales Winkelstabiles System

PLS Polyaxiales Winkelstabiles System

Polyaxiales winkelstabiles Plattensystem zur Frakturversorgung bei Hunden und Katzen

Versorgen sie einfache oder komplexe Frakturen bei Hunden und Katzen mit dem polyaxialen winkelstabilen System von Aesculap.

PLS kombiniert eine innovatives Platten und Schraubendesign mit dem Werkstoff Implantatestahl. Damit können die Schrauben 15° polyaxial zur zentralen Achse in die Platte verriegelt werden und gleichzeitig ist eine hohe Primärstabilität gewährleistet.

PLS steht für eine intuitive, flexible und biologische Frakturversorgung

  • Hohe Primärstabilität durch Implantatestahl
  • Polyaxiale Verriegelung der Schrauben bis zu 15° außerhalb der zentralen Achse
  • Rekonstruktionsplatten zum genauen Anbiegen und einer dynamischen Frakturversorgung
  • Intuitives und einfaches Instrumentarium
  • Innovatives Design der selbstschneidenenden Schraubenspitze
  • Kombinierbar mit Standard Corticalisschrauben
  • 2,6mm Platten als neue Zwischengröße, welche die 2,4mm und 2,7mm Platte sinnvoll kombiniert

Konfiguration
Das PLS lässt sich leicht kombinieren mit dem Aescualp Container und Siebsystem. Die Schrauben können sinnvoll in den entsprechenden Schraubenbänken sortiert und mit den Platten zusammen in einem Siebkorb gelagert werden.

Die speziellen Instrumente können in einem weiteren Siebkorb gelagert und zusammen mit den Implantaten in einem Container sterilisiert warden.

PLS kombiniert die Standardgrößen 2,0mm und 3,5mm mit einer neuen 2,6mm Zwischengröße und bietet damit für viele Indikationen das passende Implantat.

3,5mm
Plattestärke 3,1mm Kerndurchmesser Schraube 2,6mm

2,6mm
Plattenstärke 2,5mm Kerndurchmesser Schraube 2,0mm

2,0mm
Plattenstärke 2,0mm Kerndurchmesser Schraube 1,5mm

Einfache und komplexe Frakturen bei Hunden, Katzen und Heimtieren.

bbraun_pagination_indicator_alt

bbraun_pagination_error_message

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.

Einkauf fortsetzen